Vai al contenuto

RUSSLAND, DAS LAND AUS DER KÄLTE KOMMT

Aus der Asche seiner imperialen Entwürfe steigt Russland wieder auf zur Großmacht mit globalem Anspruch. Wird es Mitspieler oder Gegenspieler des Westens? Noch ist die Chance nicht vertan, die Gefahren der Gegenwart und die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam zu bewältigen.

Michael Stürmer hatte in den letzten Jahren immer wieder die Möglichkeit, mit dem Kreml- Herrn über Russlands innere Schwächen und äußere Stärken zu sprechen. Er verbindet diese Erfahrung mit dem geschulten Blick des Historikers auf Russlands Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Russland heute: Land der elf Zeitzonen mit Tausenden von Nuklearwaffen, wachsenden Währungsreserven, Öl- und Gasvorräten auf viele Jahrzehnte, einem leistungsfähigen militärisch-industriellen Komplex. Aber auch Land im industriellen Niedergang, mit brüchiger Infrastruktur, vernachlässigtem Bildungswesen und bodenloser Korruption. Putin hat den Hof an Medwedew übergeben – aber der Meister wird dem Nachfolger noch lange über die Schulter schauen und in der Welt ein Wort mitsprechen.

(Dal sito dell'editore)

Michael Stürmer

Russland, das Land aus der Kälte kommt

Murmann, 296 pagine, 19,90 Euro